Webcam Ostseebad Trassenheide Strand

Webcam Ostseebad Trassenheide Strandpromenade

Kurverwaltung Trassenheide

Kurverwaltung TrassenheideKurverwaltung

Strandstraße 36
17449 Trassenheide

Tel.: 03 83 71 / 20 928
Fax: 03 83 71 / 20 913
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktueller Newsletter

Campingplatz AGBs & Campingplatzordnung

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Campingplatz „Ostseeblick“ Trassenheide

1. Zustandekommen des Vertrags:    
Reservierungen können schriftlich, telefonisch, per E-Mail oder Internetformular vorgenommen werden. Mit der Anmeldung bietet der Campinggast dem Campingplatz „Ostseeblick“ den Abschluss eines Vertrages an. Der Vertrag kommt erst mit der schriftlichen Buchungsbestätigung durch den Campingplatz und der Überweisung der Anzahlung durch den Gast, auf das benannte Konto, zustande. Ein Anspruch auf einen bestimmten Stellplatz und/oder Stellplatznummer besteht nicht. Bei fristlosem Verstreichen der in der Buchungsbestätigung angegebenen Zahlungsfrist wird die Reservierung ohne gesonderte Benachrichtigung gelöscht und es kommt kein wirksamer Vertrag zustande.

2. Entgelte:
Die vom Campinggast zu zahlenden Preise ergeben sich aus der Preisliste des Campingplatzes „Ostseeblick“, deren Grundlage die Benutzungsentgeltordnung ist. Der Gast hat sich über die im Anmeldezeitraum geltenden Preise für die angebotenen Leistungen zu informieren. Die verbleibende Restzahlung ist am Tag der Anreise in bar oder mit EC-Karte, im Zusammenhang mit der Anmeldung, für den gesamten Zeitraum des gebuchten verbindlichen Aufenthaltes zu entrichten.
Der Campingplatz „Ostseeblick“ weist auf seine Verpflichtung hin, vom Campinggast die Kurabgabe entsprechend der geltenden Kurtaxsatzung der Gemeinde Ostseebad Trassenheide einzuziehen. Die Kurtaxe ist am Anreisetag zusammen mit dem verbleibenden Restbetrag sofort fällig. Der Campinggast erhält eine Kurkarte ausgehändigt, die er stetig bei sich zu tragen hat.

3. Stornierung/ Umbuchungen:
Die Rücktrittserklärung muss in schriftlicher Form erfolgen. Bis zu 4 Wochen vor Reiseantritt erfolgt die Rückzahlung der Vorkasse, eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10,00 EUR wird einbehalten. Ab 4 Wochen vor Anreise erfolgt grundsätzlich keine Erstattung geleisteter Zahlungen. Ausgenommen hiervon sind Krankheitsfälle unter Vorlage/Zusendung einer ärztlichen Bescheinigung. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Umbuchungen wirksamer Verträge sind ohne rechtsverbindlichen Anspruch des Gastes grundsätzlich möglich. Sie werden mit schriftlicher Bestätigung des Campingplatzes „Ostseeblick“ wirksam.

4. Anreise:
Der gebuchte Stellplatz steht am Anreisetag ab 13:00 Uhr zur Verfügung.
Stellplätze, die am Anreisetag bis 20:00 Uhr nicht besetzt sind und für die keine Vereinbarung über die spätere Belegung erfolgt ist, können vom Campingplatz „Ostseeblick“ anderweitig genutzt werden. Ein Anrecht auf einen Stellplatz besteht dann nicht mehr. Bei Wohnwagen und Wohnmobilen sind die Fahrzeughalter verpflichtet eine gültige Gasprüfung nachzuweisen.

5. Abreise:
Der Stellplatz muss am Abreisetag bis 12:00 Uhr im sauberen Zustand geräumt sein. Im Falle einer vorzeitigen Abreise besteht kein Anspruch auf Erstattung der Gebühren. Das trifft ebenso bei einem Platzverweis infolge eines Verstoßes gegen die Campingplatzordnung zu. Dies gilt jedoch nicht bei Vorlage eines ärztlichen Attestes.

6. Besuch:
Der Stellplatz darf nur  von der angemeldeten Personenzahl genutzt werden. Besucher haben erst nach Anmeldung in der Rezeption Zugang zum Campinglatz.
Aufnahmebeschränkung: Für Jugendliche unter 18 Jahren, ohne volljährige Begleitperson, ist das Campen nur mit Vorlage der schriftlichen Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten gestattet.

7. Haftungsausschluss:
Der Eigenbetrieb der Gemeinde Trassenheide, als Betreiber des Campingplatzes, übernimmt keine Haftung für Schäden an und in den aufgestellten Einrichtungen und den abgestellten Fahrzeugen.

8. Platzzuteilung:
Der Platzwunsch des Gastes wird berücksichtigt, die Realisierbarkeit des Platzwunsches ist jedoch nicht garantiert. Es besteht kein Rechtsanspruch auf einen bestimmten Stellplatz. Das Recht auf Änderungen in Folge von betrieblichen Notwendigkeiten behält sich die Platzverwaltung vor.

9. Auskünfte:
Telefonische Auskünfte unserer Mitarbeiter sind unverbindlich und bedürfen daher der schriftlichen Bestätigung.

10. Haftung:
Jeder Gast verpflichtet sich, das Inventar und den Stellplatz pfleglich zu behandeln. Schäden, die während des Aufenthaltes durch den Gast selbst oder dessen Begleitpersonen verursacht werden, sind dem Personal des Campingplatzes umgehend mitzuteilen und mit Ausnahme der Beweisführung des Nichtverschuldens zu ersetzen. Der Gast ist verpflichtet, Schäden, die während seines Aufenthaltes durch ihn oder seine Begleiter entstanden sind, zu ersetzen. Der Gast und die ihn begleitenden Personen verpflichten sich, den Stellplatz sowie Gebäude, Einrichtungen, Inventar etc. des Campingplatzes „Ostseeblick“ pfleglich zu behandeln. Der Eigenbetrieb der Gemeinde Trassenheide, als Betreiber des Campingplatzes, übernimmt keine Haftung für Schäden an und in den aufgestellten Einrichtungen und den abgestellten Fahrzeugen.

11. Änderungen der Preisinformationen:
Für alle Preise und Informationen behalten wir uns Änderungen vor.

12. Erfüllungsort und Gerichtsstand:
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist das Amtsgericht Wolgast.


 

Ostseebad Trassenheide, 01.08.2015

Teresa Dieske
Kurdirektorin/ Leiterin Eigenbetrieb "Kurverwaltung Ostseebad Trassenheide"

 


 

Campingplatzordnung
Campingplatz „Ostseeblick“ Ostseebad Trassenheide

 Werter Campinggast,

die Verwaltung des Campingplatzes „Ostseeblick“ der Gemeinde des Ostseebades Trassenheide heißt Sie herzlich willkommen und wünscht Ihnen einen erholsamen Aufenthalt.

Die Verwaltung bzw. das gesamte Team des Campingplatzes „Ostseeblick“ sind bestrebt Ihnen die Zeit, die Sie auf diesem Campingplatz verbringen, so angenehm wie möglich zu gestalten. Im Interesse aller anwesenden Campinggäste werden Sie gebeten alles zu vermeiden, was die Gemeinschaft der Campinggäste stören könnte.

Beachten Sie bitte daher die nachstehende Platzordnung:

01.
Der Campingplatz Trassenheide „Ostseeblick“ ist jährlich vom 01.04. bis 31.10. geöffnet. Er steht den Campinggästen als Erholungs- und Freizeiteinrichtung zur Verfügung.

02.
Die Anreise auf dem Campingplatz kann ab 13.00 Uhr erfolgen. Am Tag der Abreise ist der Campingplatz bis 12.00 Uhr zu verlassen.

03.
Der Campinggast wird aufgefordert, sich bei der Ankunft in der Rezeption unter Vorlage des Personalausweises bzw. des Reisepasses anzumelden. Dabei hat der Campinggast die für Ihn entstehenden Benutzungsentgelte zu entrichten. Vor der endgültigen Abreise meldet sich der Campinggast in der Rezeption wieder ab.

04.
Die Gebühren für die Nutzung des Campingplatzes sind durch den Campinggast zu entrichten und werden auf Grundlage der aktuellen Benutzungsentgeltverordnung erhoben und sind der Preisliste zu entnehmen.

05.
Für die Ordnung und Sauberkeit sind alle Benutzer mit verantwortlich. Vorhandene Anlagen und Einrichtungen sind schonend zu behandeln. Das Abreißen von Ästen und Zweigen im Kiefernwald sowie sämtliche Aktivitäten, die der Natur schaden können, sind untersagt. Sollten Sie Schäden feststellen, wären wir für eine Information dankbar.

06.
Jugendlichen unter 18 Jahren, ohne volljährige Begleitperson, ist das Campen nur mit Vorlage der schriftlichen Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten gestattet.

07.
Den Weisungen des Teams des Campingplatzes „Ostseeblick“, einschließlich des Platzwartes und des Fachpersonals der Campingplatzleitung ist Folge zu leisten, insbesondere beim Abstellen von Kraftfahrzeugen und Aufstellung von Wohnwagen, Zelten und ähnlichen Anlagen sowie der Gewährleistung von Ordnung und Sicherheit.

08.
Hunde sind angeleint und unter Aufsicht der Hundebesitzer, gern gesehene Gäste. Beim Strandbesuch ist der dafür ausgeschilderte „Hundestrand“ zu nutzen:

09.
Das Umgrenzen der Standfläche durch das Ausheben von Gräben und Einfriedungen sind untersagt. Es ist darauf zu achten, dass bei Aufstellung von Wohnwagen, Zelten und anderen Objekten keine Gefährdung für andere Campinggäste entsteht, z.B. durch Zeltpflöcke, Zeltschnüre und anderem Zubehör.

10.
Abfälle aller Art gehören in die aufgestellten und dafür vorgesehenen Abfallbehälter. Wir bitten Sie, aus Liebe zur Umwelt, die Trennung des Mülls lt. Tafeln an den Ablagestellen vorzunehmen. Es ist untersagt, anfallenden Sperrmüll zu entsorgen.

11.
In der Zeit von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr und 22.00 Uhr bis 07.00 Uhr herrscht Platzruhe. Während dieser Zeit dürfen Fahrzeuge den Campingplatz nur mit Zustimmung des Sicherheitsdienstes befahren. Tonträger jeglicher Art sind in dieser Zeit so zu betreiben, dass keine Lärmbelästigung für andere Campinggäste in dieser Zeit entsteht. Dies ist auch zutreffend für geselliges Beisammensein. Grobe Verstöße gegen diese Festlegung werden mit sofortigem Platzverweis geahndet.

12.
Beim Besuchen des Strandes sind die ausgeschilderten Strandzugänge zu nutzen.

13.
Zum Schutz des Waldes bitten wir unsere Campinggäste, keine Nägel oder ähnliche Befestigungen an Bäumen anzubringen.

14.
Das Anlegen offener Kochstellen und Lagerfeuer ist auf dem Campingplatz und im angrenzenden Wald- und Strandbereich nicht gestattet. Das Grillen am Stellplatz ist nur zulässig, wenn keine Waldbrandstufe ausgegeben wurde oder kein starker Wind herrscht. In diesen Fällen ist Grillen nur nach Abstimmung mit dem Campingplatzpersonal an den dann zugewiesenen Plätzen zulässig. Zuwiderhandlungen werden mit Bußgeldern bzw. Platzverweis geahndet.

15.
Das Fahren mit Fahrzeugen aller Art ist nur auf den vorgesehenen Wegen im Schritttempo gestattet.

16.
Die Stellfläche ist vom Campinggast am Abreisetag bis 12 Uhr in ordnungsgemäßem Zustand zu verlassen.

17.
Die Campingplatzleitung, das Team des Campingplatzes „Ostseeblick“, einschließlich des Platzwartes sind in Ausübung des Hausrechtes berechtigt, die Aufnahme von Personen zu verweigern oder sie des Platzes zu verweisen, wenn dies zur Aufrechterhaltung der Ordnung und Sicherheit auf dem Campingplatz und im Interesse der Campinggäste erforderlich ist.

Herzlichen Dank für die Beachtung unserer Campingordnung!
Wir wünschen einen erholsamen Aufenthalt!

Ihr Team vom Campingplatz „Ostseeblick“
sowie Teresa Dieske
(Kurdirektorin/ Leiterin Eigenbetrieb „Kurverwaltung Ostseebad Trassenheide“)

 

Video Trassenheide

movietrassenheide
Endecken Sie das
Ostseebad Trassenheide.

Video abspielen

IIQ-Check - Bewerten Sie uns

Waren Sie zu Gast im Ostseebad Trassenheide
hier bewerten Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir bedanken uns für Ihre Mühe und freuen uns, wenn wir Sie demnächst wieder im Ostseebad Trassenheide begrüßen können.

IIQ-Check weiterlesen

Campingplatz Ostseeblick

Campingplatz Ostseeblick
campingrabatt

Frühjahrsangebot
24.03.2016 – 30.06.2016
7 Nächte bleiben - nur 6 bez.
14 Nächte bleiben - nur 11 bez.

Herbstangebote
29.08.2016 – 31-10-2016
21 Nächte bleiben - nur 17 bez.
14 Nächte bleiben - nur 11 bez.

weiterlesen