x

Kontakt

Kurverwaltung
Ostseebad Trassenheide

Strandstraße 36
17449 Ostseebad Trassenheide
Tel.: +49 38371 20 928

kontakt@trassenheide.de

Öffnungszeiten

ab 19.06.21

Montag bis Freitag
10:00 - 12:30 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr

Donerstag
bis 18:00 Uhr

Samstag & Sonntag
10:00 - 12:30 Uhr
13:30 - 15:00 Uhr

Sie erreichen und auch telefonisch oder per E-Mial:
038371/20928 oder kontakt@trassenheide.de

Zur Kurverwaltung

iiq.png

Mit Ihrer Meinung helfen Sie uns unser Ostseebad Trassenheide kontinuierlich zu verbessern.

Hier können Sie uns bewerten.

Aktuelles

Aktuelle Informationen
zur Corona-Lage in MV

weiterlesen

 Informationen aktuell Stand 14.07.2021

Liebe Gäste, Liebe Vermieter, willkommen zurück in Trassenheide! Wir freuen uns, dass Sie wieder bei uns sind! Bitte halten Sie sich an die geltenden Regelungen der Corona-Schutzverordnung MV.

Bei Anreise in Ihre Unterkunft muss ein Negativ-Test vorgelegt werden. Eine weitere Testung während Ihres Aufenthaltes ist für den Campingplatz nicht mehr notwendig.
Von der Testnachweispflicht befreit sind:
Kinder unter 6 Jahren sowie Geimpfte und Genesene, wenn diese keine coronatypischen Symptome aufweisen!  (Gemäß COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung - SchAusnahmV)

Detaillierte Informationen und zu beachtende Auflagen hierzu entnehmen Sie bitte der geltenden Verordnung.
Hier finden Sie außerdem komptakte Informationen zu den geplanten Öffnungsschritten in MV:

https://www.mv-corona.de/news/schritt-fuer-schritt-so-empfaengt-mv-wieder-urlauber

Eine Übersicht der vorhandenen Testzentren auf der gesamten Insel Usedom finden Sie unter dem  Link: 

Testzentrum Trassenheide
Haltestelle Trassenmoor: täglich 15:00 bis 18:00 Uhr

Ab 01.08.2021 nurnoch mit Online-Anmeldung vorab!

Hier gelangen Sie direkt zur Terminbuchung für das Testzentrum an der Haltestelle Trassenmoor


Testzentren auf Usedom
 
Diese wird stetig aktualisiert und um weitere Testzentren ergänzt.

Bei detaillierten Anfragen zum Thema wenden Sie sich bitte an das Bürgertelefon des Landkreises unter: 03834 8760 2300


Wir wünschen allen Vermietern einen guten Start in die endlich anstehende Saison und freuen uns, unsere Gäste nun endlich wieder begrüßen zu dürfen


 

AKTUELLE LINKS, TELEFONNUMMERN U.V.M. ZUM THEMA "COVID-19" 

Merkblatt - Richtiges Verhalten schützt (Quelle: Amt Usedom Nord)

Hygienehinweise (Quelle: LaGuS-MV)

Aktuelle Corona-Verordnung des Landes (Quelle: regierung-mv.de)

Hier finden Sie eine aktuelle Liste der Risikogebiete in Deutschland (tägliche Aktualisierung) (Quelle: LaGuS-MV)

Hier finden Sie eine aktuelle Liste der Risikogebiete im Ausland (tägliche Aktualisierung) (Quelle: Robert Koch Institut)

Informationen zum Tourismus unter: www.auf-nach-mv.de

Corona-Spezialseite des Landkreises: Corona-Spezialseite

FAQ zu Auswrikungen des Corona Virus

Handlungsempfehlungen im Verdachtsfall einer akuten Atemwegssymptomatik - COVID-19-Erkrankung:

Handlungsempfehlung (neu) für Gäste bei akuter Atemwegssymptomatik
Handlungsempfehlung (neu) für Vermieter bei akuter Atemwegssymptomatik

 

TELEFONNUMMERN

Gesundheitsamt Greifswald : 03834/8760-2401

Bürgertelefon des Landkreises: 03834 8760-2300  

Bürgertelefon des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit: 0385 588-5888

Infohotline des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur: 0385 5887174

Thema Kitaschließungen: 0385  588 1999 – 7, 8 und 9   I   Montag – Freitag 9-18 Uhr

Thema Schulschließungen: 0385 588 7174   I   Montag – Freitag 9 – 18 Uhr

Thema Pflege und soziale Einrichtungen: 0385 588 19995   I   Montag – Freitag 9 – 18 Uhr

Betriebe mit wirtschaftlichen Problemen infolge des Coronavirus: 0385 588 5588   I   Montag – Freitag 8 – 20 Uhr

TESTZENTRUM AHLBECK

https://15minutentest.de/ahlbeck/

Swinemünder Chaussee 17, 17419 Heringsdorf
Mo- Fr, 07- 10 Uhr & 14:00- 18:00 Uhr geöffnet und samstags von 08- 12 Uhr- Testung nur nach Terminvereinbarung!

LIEFERSERVICE IN TRASSENHEIDE
Aufgrund der Infektionsgefahr mit dem Corona-Virus sind alle Restaurants in Trassenheide und Umgebung derzeit für Besucher geschlossen. Damit Sie aber weiterhin umfassend versorgt sind, bieten zwei Restaurants im Ostseebad Trassenheide einen Liefer- bzw. Abholservice für Sie an.
Das Restaurant „Pommernstube“ in der Strandstraße 37, bietet bei gesundheitlichen Einschränkungen einen Bringdienst an. Des Weiteren können die Gerichte vor Ort Mo – Fr zwischen 11:00 und 14:30 Uhr bestellt und abgeholt werden. Kontakt: Tel. 038371 55884.
Das Restaurant „Zum Kraftwerker“ in der Dünenstraße 3, bietet täglich zwischen 12:00 und 18:00 Uhr (außer mittwochs) leckere Gerichte zur Abholung und zur kostenfreien Lieferung an. Kontakt: Tel. 038371 28196.

ABRECHNUNG KURABGABE
Vermieter, die Ihre Kurabgabe abrechnen möchten, werden gebeten, die vorhandenen roten Meldescheindurchdrucke in den Briefkasten am Haus des Gastes zu werfen. Nach Bearbeitung wird die dazugehörige Rechnung postalisch versandt. (Bitte werfen sie kein Bargeld in den Briefkasten – Keine Haftung!)


VERANSTALTUNGEN UND BÜRGERMEISTERSPRECHSTUNDE
Des Weiteren finden auf gesetzlicher Grundlage vorübergehend keine Veranstaltungen in Trassenheide statt. Die gemeindlichen Sitzungen finden weiterhin statt. Achten Sie hier auf die Aushänge vor Ort.  Gäste werden dringend gebeten sich vorab in der Kurverwaltung anzumelden. Die wöchentliche Bürgermeistersprechstunde (donnerstags 17Uhr) findet vorübergehend nicht statt. Bei wichtigen Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an den Bürgermeister Horst Freese: gvt.freese@amtusedomnord.de

MAL- UND BASTELVORLAGEN
Was tun gegen Langeweile zu Hause? Wir haben auf unserer Webseite Mal- und Bastelvorlagen und kleine Spieletipps zusammengestellt. So wird auch der Tag zu Hause nicht langweilig und Ihre Kinder können gleichzeitig Interessantes erfahren

 


 


 


Online-Ticketverkauf über Trassenheider Homepage

Erwerben Sie Ihre ersten Online-Tickets für ausgewählte kostenfreie und kostenpflichtige Veranstaltungen im Ostseebad Trassenheide.

Über die Trassenheider Homepage www.trassenheide.de/tickets oder

https://www.trassenheide.de/de/events können ab sofort wieder Online-Tickets für Veranstaltungen im Ostseebad erworben werden.

Derzeit sind für die Gäste dort Tickets für die Tanzkurse des anstehenden 4. Usedomer Tanzfestivals vom 20.07.- 21.07.2021 verfügbar. Auf der Seite ist es damit unkompliziert möglich, sich die gewünschten Workshops selbstständig auszuwählen und sich diese in den Warenkorb zu legen. Der Kauf kann bei kostenpflichtigen Veranstaltungen oder Kursen dann ganz einfach mit einem Paypal-Konto abgewickelt werden. Die erworbenen Tickets stehen dem Gast anschließend als PDF-Datei zum Ausdrucken zur Verfügung oder können auch digital auf dem Handy vorgezeigt werden.

Dieser Service wird für die Gäste kostenlos angeboten und trägt zur stetigen Weiterentwicklung im digitalen Bereich bei.

Auch für andere Veranstaltungen (kostenlose Teilnahme/ https://www.trassenheide.de/de/events) ist die Nutzung eines Online-Ticketkaufs lohnenswert, so entfällt zum Beispiel eine telefonische Anmeldung für eine Veranstaltung und die Gäste können ohne zusätzliche Voranmeldung direkt die Veranstaltung besuchen.

Benötigen Sie Hilfe beim Ticketkauf oder haben Sie Fragen zu den Veranstaltungen? Melden Sie sich einfach unter 038371/ 20928 oder per Mail an kontakt@trassenheide.de


Hier finden Sie Ihre Veranstaltungstickets:

Kostenpflichtige Veranstaltungen/ermäßigte Tickets:

www.trassenheide.de/tickets

Kostenfreie Veranstaltungen:

https://www.trassenheide.de/de/events

 





Die Björn Steiger Stiftung hat zusammen mit der DLRG deutschlandweit seit 2019 mehr als 150 Notrufsäulen an Badeseen und -gewässern aufgestellt. Nun kam der Standort auf der Trassenheider Promenade auf Initiative der Kurverwaltung dazu.

„Die Sicherheit unserer Badegäste hat stets oberste Priorität“ berichtet Lisa Brose aus der Kurverwaltung, die als Ansprechpartnerin des Wasserrettungsdienstes auf die Björn Steiger Stiftung im DLRG Magazin aufmerksam wurde. Nach Informationseinholung, Standortbegehungen und Abstimmungen ist die erste Notrufsäule auf der Insel Usedom an der Trassenheider Promenade Ende Mai in Betrieb genommen worden.
Die Notrufsäule dient dazu, einen Notruf (vor allem bei Badeunfällen) auch dann absetzen zu können, wenn das Smartphone (z. B. bei einem Strandbesuch) zu Hause gelassen wurde bzw. das Handynetz nicht zuverlässig oder der Smartphone-Akku verbraucht ist. Die Notrufsäule verfügt über eine einfache Bedienung mit guter Sprachverständlichkeit, direkte Notrufannahme und automatische Standortanzeige über GPS. Eine automatische Statusmeldungen alle 24 Std. dient zur Überprüfung der Funktionalität und gewährleistet somit den ständigen Betrieb der Säule.
Der Standort der Trassenheider Notrufsäule ist auf der Promenade beim Strandzuganges 9H. Direkt am Strand wird ein Hinweisschild aufgestellt, die Genehmigung dafür liegt vor, sodass auch Strandspaziergänger direkt wissen, wo schnelle Hilfe erreichbar ist. Die Notrufsäule ergänzt somit die Absicherung des Strandes zum ca. 200 m entfernten DLRG Hauptturm am Strandhauptzugang und dem Ostturm am Strandbereich unterhalb des Campingplatzes. Das Absetzen eines Notrufes ist damit auch außerhalb der Öffnungszeiten der Rettungstürme sowie im Frühjahr, Herbst und Winter möglich. „Die Nähe zur Dünenwaldklinik und zum Abenteuer-Spielplatz wurde speziell ausgewählt, da dort ganzjährig viele Besucher sind.“ erläutert Frau Brose. Perspektivisch ist durch die Kurverwaltung eine weitere Notrufsäule am zukünftigen WC-Gebäude am Strandzugang 9H vorgesehen, wenn dieser im Rahmen der Strandzugangsmodernisierung in den nächsten Jahren neugestaltet wird.


Blaue Flagge“ weht wieder!

92 Sportboothäfen und 44 Badestellen sind deutschlandweit mit dem Umweltsymbol „Blaue Flagge“ in diesem Jahr ausgezeichnet worden. Die „Blaue Flagge“ wird nun auch pünktlich zum Saisonstart wieder an den Strandabschnitten „Hauptstrand“ und „Campingplatz“ im Ostseebad Trassenheide wehen. Die Übergabe war in diesem Jahr, wie bereits 2020, den pandemischen Bedingungen angepasst. Statt in einer feierlichen Landesverleihung, kamen die Urkunden und Unterlagen zusammen mit einem Glückwunsch per Post, da auch diese Veranstaltung auf Grund des Coronavirus erneut nicht stattfinden durfte. Der Strandabschnitt „Hauptstrand“ wurde bereits zum 18. Mal ausgezeichnet und der des Campingplatzes zum 12. Mal.

Wachleiter Udo Neumann nahm die „Blaue Flagge“ von Stefanie Pflock als Vertreterin der Kurverwaltung entgegen und wird diese nun an der Wasserrettungsstation in Trassenheide anbringen. Somit strahlt die Flagge wieder sichtbar für alle Gäste die Qualität am, im und auf dem Wasser aus – denn dafür steht die „Blaue Flagge“ bereits seit 35 Jahren als internationales, gemeinsame Umweltsymbol und das in mehr als 50 Ländern.

„Wir sind stolz erneut mit dem Qualitätssiegel der „Blauen Flagge“ ausgezeichnet worden zu sein, welches für unbesorgtes Badevergnügen steht und ein Symbol des Vertrauens in die Qualität in unserem Urlaubsort ist. Sauberkeit, Ordnung und Sicherheit bilden die Basis der festgelegten Kriterien und unabhängige Vorortkontrollen untermauern dabei die Auszeichnung. Dabei ist vor allem die Kontrolle der Wasserqualität ein wichtiger Bestandteil sowie der sensible Umgang mit der Natur. Der Qualifizierungsprozess passt sich in jedem Jahr an, so wurde für die aktuelle Auszeichnung auch Nachweise der zusätzlich eingeführten Desinfektionsrunden und Belege für weitere Anpassungen auf Grund der Corona-Pandemie eingereicht. Wir legen nun höchsten Wert darauf, die Umweltbildungsaktivitäten entsprechend der Corona-Landesverordnung umzusetzen und somit die Basis für die Zertifizierung der „Blauen Flagge“ 2022 zu setzen.“ informiert Stefanie Pflock.

 

Foto: Wachleiter Udo Neumann, Rettungsschwimmer Dr. Reinhard Gall, Stellv. Leiterin der Kurverwaltung Stefanie Pflock


App herunterladen und sich und andere Schützen!

Unter dem Motto „Gemeinsam das Leben Erleben!“ ist  bundesweit die luca App an den Start gegangen, deren Einsatz  auch seitens der Landesregierung, des Landkreises und der Kommunen unterstützt wird. Die App soll landesweit dabei helfen, Kontakte im Fall einer Corona-Infektion einfacher nachvollziehen zu können. Die digitale Kontaktnachverfolgung durch Luca ist damit ein wichtiger Baustein bei weiteren Öffnungsschritten. Das System soll eine schnelle und einfache Kontaktnachverfolgung der Gesundheitsämter nach dem Auftreten einer Corona-Infektion ermöglichen und damit dabei helfen, die aufwändige Zettelwirtschaft abzulösen.

Auch in der Kurverwaltung "Haus des Gastes" im ostseebad Trassenheide finden Sie  an den Eingängen Plakate mit dem luca QR-Code, mit dem Sie Ihren Besuch dokumentieren können. Mit der ordnungsgemäßen Nutzung der luca-App wird dem Gesundheitsamt geholfen, schnellstmöglich die Infektionsketten zu unterbrechen. Daher bitten wir sowohl, Bürger und Bürgerinnen als auch Firmen und Gemeindevertreter sich daran zu beteiligen und bei Betreten des Hauses den QR-Code zu scannen.
So funktioniert es:

Wichtig zu wissen:
Der Eigenbetrieb "KurverwaltungOstseebad Trassenheide" kann die Daten selbst nicht auslesen, denn nur Gesundheitsämter können die in der App gesicherten Daten wieder entschlüsseln und so Infektionsketten schnell nachverfolgen.
Wenn Gäste/Besucher kein Smartphone besitzen, können diese trotzdem über ein Kontaktformular eingecheckt werden.

Download:
Die luca App ist kostenlos.
Um zum Download zu kommen, scannen Sie den hier angegebenen QR-Code oder besuchen Sie die gängigen App-Stores


Unser Service

für unsere Gäste

Panorama-Tour

 

Trassenheide "hautnah" erleben

Verschaffen Sie sich einen Einblick in die örtlichen Gegebenheiten, dazu laden wir Sie zu einer 360° Tour ein.

Panorama-Tour

Webcam Trassenheide


Live vom Ostseestrand

Trassenheide auf der Insel Usedom mit Blick auf den Peenemünder Haken und Insel Rügen. Seien Sie mit unseren 4 Webcampbildern immer live dabei.

mehr Webcams

Aktuelles Wetter

21.9 °C
Mittwoch 04.08.2021
Niederschlag 0 l/m²
Windrichtung

Trassenheide auf der Insel Usedom

Automatische Stationsvorhersage von der Wetterstation Trassenheide.

mehr Daten

Gästebefragung

Maskottchen Fiete präsentiert Ihnen

 

Ostseebad Trassenheider 360° Panorama Tour

 

Die neue Trassenheider 360° Panorama Tour.
 
Sie lieben Trassenheide und wollen sich virtuell zurück träumen?

Sie kennen Trassenheide noch gar nicht und wollen einen kleinen Einblick bekommen?

Dann klicken Sie sich in unsere 360° Panoramatour. Mit den beweglichen Boden- und Luftaufnahmen gewähren wir einen umfangreichen Blick in unser kleines, gemütliches Ostseebad.

Mit ihrer Maus können Sie die Bilder drehen, ran zoomen, den Abstand vergrößern oder einfach auf den blauen Pfeil zum nächsten Bild springen. Vom Boden bis in die Luft gucken, über die weiten Wiesen den Blick schweifen lassen oder am Strand die Strandkörbe zählen. Vielleicht entdecken Sie auch ihr Ferientraumhaus aus der Luft?

Neugierig? Dann klicken Sie hier: 360 Panorama-Tour

 

Familienurlaub im Ostseebad Trassenheide

webdesign by fine line design

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.